Leitbild

Warum wir gerne für Sie da sind

Prägung und Ausrichtung unseres Handelns gehen zurück auf das Engagement der Sozialwissenschaftlerin Dr. Antonie Nopitsch, die in den 1930er Jahren den "Bayerischen Mütterdienst" - heute  FrauenWerk Stein - gründete. Ihr Anliegen ist und bleibt uns Verpflichtung:

  • Der Situation von Frauen Aufmerksamkeit zu schenken
  • Frauen dabei zu unterstützen, zu sich selbst zu kommen
  • Frauen in ihrer ganzen Person, als Ganzheit von Körper, Seele und Geist anzusprechen
  • Frauen in ihren vielfältigen Lebensbezügen zu unterstützen und zu begleiten

Von Anfang an verstand sich die Arbeit des Bayerischen Mütterdienstes, der seit 2001 als  FrauenWerk Stein firmiert, als Teil der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Auch heute ist unser Tun und Handeln geprägt von einem christlichen Menschenbild, das alle Menschen als einzigartige Geschöpfe Gottes versteht. Deshalb nehmen wir Frauen und Kinder in ihrer Ganzheit, in ihrem Recht auf Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an und bestärken sie in diesem Bewusstsein.

Mehr zu unserem Selbstverständnis und dem Hintergrund unserer Arbeit können Sie nachlesen in unserem Leitbild.

Kontakt

Klinik Sonnenbichl
gemeinnützige GmbH

Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau
Tel: 08052 - 9068-0
Belegung: 08052 - 9068-560
Kurberatung: 08052 - 9068-511
Fax: 08052 - 9068-566
 info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

 

Anfahrtsplan