Kur-Nachsorge

Den Kurerfolg sichern

Ziel der nachfolgenden Begleitung ist die Festigung der in der Kur gewonnenen Erkenntnisse,  Denk- und Verhaltensweisen, so dass diese auch im gewohnten Familien- und Berufsalltag gelebt und integriert werden können.
Der in der stationären Kurmaßnahme begonnene Prozess braucht weiterhin Unterstützung, um sich zu festigen und zentraler Bestandteil des Lebensalltages werden zu können. Die Kur-Nachsorge ist ein spezielles Angebot der Trägereinrichtungen des Müttergenesungswerkes und ist unterschiedlich durchführbar. Zum Ende der Kur werden die Patientinnen über geeignete Nachsorgemaßnahmen informiert bzw. individuelle Maßnahmen eingeleitet.

Die Klinik Sonnenbichl bietet in Form von Wochenend-Seminaren ihren Patientinnen die Möglichkeit, diesen in der Kur begonnenen Prozess weiter zu verstärken und zu vertiefen.

Diese Seminare werden von den Mitarbeiterinnen der psychosozialen Abteilung der Klinik durchgeführt und finden in der Regel im  Tagungshaus- und Gästehaus des FrauenWerks in Stein bei Nürnberg statt.

Detaillierte Informationen hierüber werden Ihnen am Ende der Kurmaßnahme mitgeteilt.

Kontakt

Klinik Sonnenbichl
gemeinnützige GmbH

Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau
Tel: 08052 - 9068-0
Belegung: 08052 - 9068-560
Kurberatung: 08052 - 9068-511
Fax: 08052 - 9068-566
 info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

 

Anfahrtsplan