Menü

Klinik Sonnenbichl
gemeinnützige GmbH

Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau

Tel: 08052 – 9068-0
Belegung: 08052 – 9068-560
Fax: 08052 – 9068-566

info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

 

Unsere Kuren laufen wieder – richtig gut!

Seit Ende Juli finden bei uns wieder regulär Mutter-Kind-Kuren statt.
Inzwischen haben sich die Corona-bedingten Veränderungen eingespielt und werden zur neuen Routine.
Die Kurmaßnahmen laufen inzwischen wieder in fast gewohnter Gruppenstärke und wir haben den Eindruck, dass Frauen und Kinder die gemeinsame Zeit bei uns im Sonnenbichl sehr genießen.

Um Ihre Sicherheit und die Ihrer Kinder und die unserer Mitarbeiter/innen gewährleisten zu können, wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet.

Dieses basiert auf den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts, sowie den derzeitigen Anforderungen und Vorgaben des Gesetzgebers, der Gesundheitsämter und Fachinstitute.
Ziel ist, Ihnen bei maximaler Sicherheit und mit möglichst geringen Einschränkungen einen erfolgreichen Kurverlauf zu ermöglichen.

Wir wollen Ihnen einen kurzen Einblick in diese Maßnahmen geben:

Allgemein:

  • weiterhin bleibt es bei den geschlossenen Kurdurchgängen mit blockweiser Anreise. Dies ermöglicht es den Infektionsschutz in höchstem Maße abbilden zu können.
  • Aufgrund der erhöhten Ansteckungsgefahr in öffentlichen Verkehrsmitteln sollte die Anreise aktuell ausschließlich mit dem PKW erfolgen.
  • Umsetzung aller notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen lt. den behördlichen Vorgaben, incl. Abstandsregelungen und -markierungen
  • Maskenpflicht (Kinder ab 6 Jahren)
  • Besuche in der Klinik sind während der Maßnahme nicht möglich
  • Kontaktaufnahme vor Kurantritt zur Klärung des Gesundheitsstatus, mit dem Ziel Risiko-Patienten zu schützen
  • Kurz vor der Anreise: erneute telefonische Kontaktaufnahme zur Abfrage des aktuellen Gesundheitsstatus aller anreisenden Patientinnen/ Kinder
  • med. Screening am Anreisetag, incl. Befragung zum Gesundheitszustand, sowie detaillierte Erläuterung der aktuellen Hygieneregeln.
  • Gruppentherapien unter Einhaltung des Mindestabstandes
  • Einzeltherapien unter Einhaltung der notwendigen Schutzmaßnahmen
  • Geschwisterkinder werden in einer Gruppe betreut
  • Spielerische Schulung der Kinder zu den Hygienemaßnahmen
  • Regelmäßige Händewaschrituale im Gruppenablauf integriert
  • Schwerpunkt insbesondere auf Outdoor-Aktivitäten

Sie sehen, um Ihnen und Ihren Kindern eine erfolgreiche Kurmaßnahme ermöglichen zu können, sind wir umfassend vorbereitet.

Bis dahin – bleiben Sie gesund!

Wir freuen uns auf Sie.

Klinik Sonnenbichl