Unser Gästebuch

Anzeige: 26 - 30 von 815.
 

Saskia Prottengeyer aus Lüneburg

03-06-19 12:18

Vielen Dank für die Infos bezüglich Bahn versus Auto.
Da ja sogar Wiederholungstäter (@Jasmin????) in meinem Durchgang sein werden, kann ich sicher viele Tipps und Infos abgraben... Wir versuchen es einfach mal mit der Bahn.

Gibt es denn auch von der Kur aus Freizeitangebote/ Ausflüge?
Wie lange gehen wohl die Anwendungen?

Ich mach mir schon wieder zu viele Gedanken... Typisches Problem von mir???? Also entspannen und einfach nur freuen. Nur noch 5 Wochen....

Liebe Grüße an alle, die auch schon die Tage zählen

 

Jasmin Zillmann aus Hamburg

31-05-19 01:23

Ein herzliches Hallo!

Liebe Saskia aus Lüneburg,
meine Tochter (12 Jahre) und ich, fahren vom 09.07.- 30.07.19 zum zweiten Mal in die schöne Kurklinik nach Aschau. Wir kommen aus Hamburg und haben einen ähnlich langen Anfahrtsweg wie ihr aus Lüneburg. Bei unserem ersten Kurklinikaufenthalt sind wir recht entspannt mit der Bahn angereist. Das war für uns ok. Wir haben viel den Ort und die nahe Umgebung erkundet und sind auch mal mit dem Bummelzug nach Chiemgau gefahren. Einige Mütter haben uns auch mit dem Auto mitgenommen ( z.B. ins nahegelegene Schwimmbad). ABER... ich wäre irgendwie gerne eigenständig mobil gewesen, insbesondere an den Wochenenden, um spontan Ausflüge in die Umgebung zu machen. Das muss aber jeder für sich selber wissen, inwiefern man überhaupt unterwegs sein möchte. Da wir nun zum zweiten Mal kommen und Aschau schon reichlich erkundet haben, werden wir dieses Mal mit dem Auto anreisen (mit einer Übernachtung unterwegs).
Ich hoffe, dass ich dir ein wenig bei deiner Entscheidung helfen konnte?! Wir sehen uns dann ja im Juli ;-).
Liebe Grüße Jasmin

 

Teresa Westhoff aus Hamm

27-05-19 20:08

Halli Hallo, vom 01.10. - 21.10. kommen meine Töchter (9&2 Jahre) ins wunderschönene Aschau. Wir freuen uns schon riesig. Gibt es noch andere Mamis die in dem Zeitraum fahren?
Sonnige Grüße
Teresa

 

Christine Müller aus Bayreuth

21-05-19 23:50

Liebe Saskia,
ich durfte bereits zweimal wunderbare Wochen im Sonnenbichl verbringen und bin immer mit dem Auto angereist...wobei ich es kaum bzw. bei der ersten Kur gar nicht benutzt habe...

Der Ort ist zu Fuß gut erreichbar und von dort aus sind Bus und Bahn verfügbar. Oft ergeben sich auch gemeinsame Aktivitäten mit anderen Müttern/Kindern und man kann miteinander fahren.

Das einzige was du selbst überlegen musst, ist die Bereitschaft von dir und deinen Kindern den Weg in den Ort regelmäßig zu laufen... (er ist kurz und schön :o) )

Ich wünsche euch eine wunderschöne Zeit im Sonnenbichl!

Alles Liebe, Christine

 

Saskia Prottengeyer aus Lüneburg

06-05-19 13:26

Hallo,
Ich werde mit meinen Kindern (7 & 9 Jahre) vom 06.07. -30.07.19 in Aschau sein. Ich bin immerzu am überlegen, ob ich 8 Stunden alleine darunter dahren will und dafür dort flexibel bin oder ob ich lieber mit der Bahn fahre und hoffe, dass ich dort mit dem Bus viel unternehmen kann. Wer ist in der Zeit auch da und hat das gleiche Problem? Oder wer war schon da und kennt sich aus? Auf jeden Fall freue ich mich schon riesig...

 
 

Ihr Eintrag

Ins Gästebuch eintragen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz  

Kontakt

Klinik Sonnenbichl
gemeinnützige GmbH

Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau
Tel: 08052 - 9068-0
Belegung: 08052 - 9068-560
Kurberatung: 08052 - 9068-511
Fax: 08052 - 9068-566
 info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

 

Anfahrtsplan