Willkommen

Sie möchten Balance finden.
Sie möchten leichter leben.
Sie möchten Kraft tanken.
Dann sind Sie bei uns richtig.

In unserem Haus bieten wir einen
einladenden Rahmen für
Erholung und Regeneration.

Wir freuen uns,
Sie und Ihr Kind/ Ihre Kinder bald
persönlich begrüßen zu dürfen.

Hier finden Sie alle Kurtermine für 2017 im Überblick.

Kurtermine 2017

Eine Spende ist ein schönes Geschenk zum Muttertag

Berlin, 11. Mai 2017. Am Muttertag wird der enormen Leistung der Mütter in unserer Gesellschaft besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung geschenkt. Für das Müttergenesungswerk ist dies ein Anlass, einmal mehr durch seine bundesweite Spendensammlung auf die Belastung von Müttern in ihrem Alltag aufmerksam zu machen und um Spenden für erschöpfte und kranke Mütter zu bitten.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie den ganzen Artikel lesen möchten.

Mama ist die Beste

Am 31. Dezember 2016 endete die große Karstadt-Spendenaktion »Mama ist die Beste«. Der von der Karstadt Filiale München Nordbad generierte Betrag von 9.456,44 Euro kommt der Evang. Beratungsstelle für Müttergenesung (MGW) in München zu Gute.

Bitte klicken Sie hier, wenn Sie den ganzen Artikel lesen möchten.

Bundesgesundheitsminister erörtert die Situation des Müttergenesungswerkes

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe erörterte am 03.03.2017 auf Initiative des Evangelischen Vereins für Müttergenesung e.V., zusammen mit Vertretern der Diakonie Deutschland, des Ev. Fachverbandes für Frauengesundheit – EVA und der Freien Wohlfahrtspflege in NRW, die Situation der Müttergenesung. Die Verbandsvertreter wiesen dabei auf aktuelle Umsetzungsschwierigkeiten im Antrags- und Bewilligungsverfahren bei Anträgen zu Mutter/Vater-Kind-Kuren hin.Herr Minister Gröhe betonte die Bedeutung des Leistungsbereiches der Müttergenesung und sagte zu, die Entwicklung weiter zu beobachten und im Gespräch zu bleiben.

Besuch bei den Kindern in der Mutter-Kind-Klinik Sonnenbichl in Aschau

Bei einem Besuch anlässlich der OVB-Weihnachtsaktion in der Klinik Sonnenbichl in Aschau im Chiemgau machte sich der Traunsteiner Skilangläufer Tobias Angerer ein Bild von der Einrichtung, die von dieser Aktion unterstützt wird.
Zwei Dutzend Buben und Mädchen, die derzeit mit ihren Müttern an einer Mutter-Kind-Vorsorge-maßnahme teilnehmen, fragten dem elffachen Medaillengewinner ein Loch in den Bauch. Geduldig unterschrieb er Autogrammkarten, posierte für Selfies und erklärte, was man tun muss, um bei Olympischen Spielen dabei zu sein.
Dass die OVB-Spendenaktion auf so große Resonanz stößt, freute Angerer und die Kinder sichtlich.

Kontakt

Klinik Sonnenbichl
gemeinnützige GmbH

Am Sonnenbichl 1
83229 Aschau
Tel: 08052 - 9068-0
Belegung: 08052 - 9068-560
Kurberatung: 08052 - 9068-511
Fax: 08052 - 9068-566
 info@klinik-sonnenbichl-aschau.de

 

Anfahrtsplan

Besuchen Sie unsere
 Facebook-Seite!